Rose du Liban, Ernte 2023

Wilder rosa Pfeffer aus dem Libanon. Rose du Liban passt zu Käse, Gemüse, Früchten und Schokolade. Für Mörser geeignet.

14,95 

Enthält 7% red. MwSt.
(59,80  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

Aroma

Süßes mildes Aroma, kaum Schärfe

Herkunft

Die Herkunft des Rose du Liban ist ziemlich spannend. Der zur Frucht gehörende Baum ist der Peruanischer Pfefferbaum (Schiunus Molle), der auch im Libanon zu finden ist. Obwohl er nicht endemisch, sprich heimisch ist. Wie er in den Libanon gekommen ist? Nun, da gibt es viele Möglichkeiten. Sicher ist, dass er im Libanon sehr gut wächst – und dass schon seit Jahrzehnten.
In Peru, wo der Baum ursprünglich beheimatet ist, galt er den Inka als heilig. Alle Teile der Pflanze, einschließlich der rosafarbenen Frucht, wurden aufgrund ihrer positiven Wirkung auf die Gesundheit von den Inka genutzt.
Es gibt Varianten des Baumes auch in Brasilien und anderen Ländern in Südamerika.

Verwendung

Aufgrund seines mild-fruchtigen, pfeffrigen Geschmacks ist Rose du Liban zum Würzen von Salat-Dressings, Gemüse und auch zum besonderen Verfeinern von Desserts geeignet.
Nicht empfehlen möchte ich, die rosa Beeren zusammen mit schwarzem, weißem oder grünem Pfeffer in die Pfeffermühle zu füllen, dann ist von dem zarten Aroma des rosa Pfeffers nicht mehr viel zu schmecken.

Rose du Liban erst nach dem Garen würzen, damit die Körner nicht verbrennen und bitter schmecken.

Gewicht 25 g
Größe 11 × 5 × 18 cm
Warenkorb
Scroll to Top