Taboulé mit Timiz Pfeffer

Taboulé mit Timiz Pfeffer

Zutaten

450 ml Wasser
2 EL Sojasauce
200 g Couscous
1 mittelgroße rote Zwiebel
Saft von einer Zitrone
5 EL Olivenöl
Salz
Timiz Pfeffer
2 Knoblauchzehen
4 Tomaten
½ Salatgurke
1 Bund Petersilie
3 – 4 Stängel Minze

Zubereitung

Im ersten Schritt, Wasser mit Sojasauce zum Kochen bringen, Couscous einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen.

Zweitens, Tomaten fein würfeln, ebenso die Gurke. Sollte die Gurke zu wässrig sein, die Mitte etwas ausschaben und nur den festeren Teil benutzen.

Danach werden fein gehackte Zwiebeln und Knoblauchzehen, Salz, Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel verrührt. Mit dem fein gemahlenen Timiz Pfeffer würzen. Jetzt die in Würfel geschnittenen Tomaten und die Salatgurke sowie die gehackten Kräuter dazugeben. Zum Schluss das Couscous mit einer Gabel auflockern und unterrühren. Den Salat ein paar Stunden durchziehen lassen.

Shopping Cart
Scroll to Top