Sellerie

Selleriesuppe mit Vanillepfeffer

Zutaten

1 Knollensellerie (ca. 1 kg)
2 Kartoffeln
1 Zwiebel
150g Butter
Von einem ½ Bund Petersilie die Stängel
2 -3 Thymianzweige
1 Lorbeerblatt
6 Pimentkörner
Vanillepfeffer
Salz
½ Becher Sahne

Zubereitung

Den Knollensellerie und die Kartoffeln schälen und in Würfel zu ca. einem Zentimeter schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln.

Die Hälfte der Butter in einem großen Topf zergehen lassen und Sellerie, Kartoffeln und Zwiebeln darin anbraten bis alles schön angeschwitzt ist.

Dann einen Liter kochendes Wasser zugeben – so dass das Gemüse bedeckt ist. Jetzt Petersilienstängel, Pimentkörner, Lorbeerblatt und Thymianzweige und Salz hinzugeben. Alles ca. 30 bis 40 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Gewürze wieder herausfischen, abseihen und den Fond aufbewahren.

Die restliche Butter zu dem weichgekochten Gemüse geben, alles fein pürieren. Sahne dazugeben und dann den Fond – bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat.

Zum Schluss mit dem frisch gemörserten Vanillepfeffer würzen.

Warenkorb
Scroll to Top