,

Geschmortes Schweinekotelett mit Pfeffer und süßsauren Birnen

Geschmortes Schweinekotelett mit Pfeffer und süßsauren Birnen

für 4 Personen, 20 Min Zubereitungszeit, Marinierzeit 4 Stunden, Garzeit 20-25 Min

 

Zutaten für Geschmortes Schweinekotelett mit Pfeffer und süßsauren Birnen

4 Schweinekoteletts, küchenfertig pariert
2 EL Honig
1 TL Paprikapulver
1 EL zerstoßener roter, schwarzer und weißer Pfeffer (meine Empfehlung: Kampot Pfeffer)
2 TL Olivenöl
8 kleine saftige Birnen, halbiert
1 EL Weißweinessig
1 EL Rohrzucker

Herstellung

Im ersten Schritt die Schweinkoteletts in eine flache Schale legen. Danach den Honig mit dem Paprika verrühren und die Koteletts mit der Mischung rundherum einstreichen. Jetzt die Pfeffer mit dem Rosmarin vermengen, das Fleisch beidseitig damit bestreuen und vier Stunden marinieren lassen.

Im nächsten Schritt den Backofen auf 220 ºC vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts auf mittlerer Stufe von jeder Seite zwei Minuten anbraten, bis sie goldbraun sind. In einer Bratpfanne legen.

Zu guter Letzt die Birnen in eine Schüssel geben. Den Essig und 1 EL Wasser zugeben und die Früchte sorgfältig in der Mischung wenden. Die Birnen zu dem Fleisch in die Bratpfanne legen, mit Alufolie bedecken und im Ofen 10-15 Min garen.

Das Fleisch sollte zart und saftig und die Birnen gerade zart, aber nicht weich sein. Die Alufolie abnehmen und die Koteletts noch 5 Minuten Farbe annehmen lassen.

Je länger die Koteletts in der Mischung aus Honig, Paprika, Pfeffer und Rosmarin mariniert werden, desto besser schmecken sie.

Quelle: Vassallo, Jody “Salz und Pfeffer”, Christian Verlag 2006