Gebratenes-Kürbiskern-und-Tomaten-Chutney

Zutaten

1 Tasse Kirschtomaten oder 2-3 mittelgroße Tomaten

2 EL Kürbiskern-Öl

½ TL Timut Pfeffer

2 Knoblauchzehen

1-2 frische rote Chilischoten

Salz

Limette

Zubereitung

Gebratene Kürbiskerne in eine kleine gusseiserne Pfanne geben und anbraten bis sie herausspringen und braun sind. Pfanne mit dem Deckel abdecken, damit die Kerne nicht herausspringen, und halten Pfanne in ständiger Bewegung halten, damit die Kerne gleichmäßig geröstet werden. Kerne in einen großen Mörser (Stein) geben und abkühlen lassen.

In derselben Pfanne werden die Tomaten im Ganzen geröstet. Nachdem die Tomaten gut geröstet (Schale faltig etc.) sind, Hitze ausschalten und die Tomaten abkühlen lassen. Tomaten ebenfalls in den Mörser geben, zusammen mit Salz und Timut Pfeffer. Alles gut klein und fein mörsern. Rote Chilischoten und Knoblauchzehen dazu, diese ebenfalls fein mörsern. Etwas Limettensaft hinzufügen. Wenn Sie keinen Mörser haben oder es Ihnen zu mühsam ist, können Sie auch eine Küchenmaschine oder einen Zauberstab benutzen für die Zerkleinerungsarbeit.

Das Chutney ist fertig. Es hat einen nussigen und leicht rauchigen Geschmack. Sie können es als Beilage für Fleischgerichte und Fischgerichte servieren. Oder als Basis für Salatdressings oder zu Käse. Probieren Sie es aus!