Pfeffer aus Kambodscha

Pfeffer aus Kambodscha kommt aus der Provinz Kampot, die im Südosten von Kambodscha liegt. Dort wächst der Pfeffer auf einem besonders nährstoffreichen Boden und kann so sein volles Aroma entfalten. Kampot Noir sind große schwarze Beeren mit einem ausgereiften Aroma und kurze, intensive dann lange angenehm runder Schärfe. Kampot Rouge ist ein echter roter Pfeffer aus Kampot. Große vollreife rote Pfefferbeeren mit einem betörend fruchtigen Aroma und intensiver runder Schärfe. In der kambodschanischen Provinz Kampot wird seit Jahrhunderten Pfeffer angebaut, der zu den Besten der Welt gehört.