Timut Pfeffer

Als wilder Pfeffer bezeichne ich Pfeffer, die nicht zur Gattung Piper Nigrum gehören und meistens als wilde Pflanzen wachsen. Davon gibt es einige in der Welt. Zum Beispiel wächst in Australien der Tasmanische Bergpfeffer, der von wild wachsenden Bäumen geerntet wird. In Nepal wächst der Timut Pfeffer. Er ist eine Variante des Sichuanpfeffers und wird bevorzugt für Curries und Linsengerichte verwendet wird. Dagegen ist der Timiz Pfeffer ein wilder Pfeffer aus Äthiopien mit einem einzigartigen rauchigen Aroma und Noten von Harz und gerösteten Kräutern.