Lammstelzen mit Salbei, Tomaten und Aprikosen

Zutaten für 4 Personen

3 mittelgroße Zwiebeln
3 geschälte Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
½ Bund Salbei (Blätter)
4 Lammstelzen à 450g
1 EL Tomatenmark
150 ml Weißwein
150 ml Lammfond
400 g gehäutete Tomaten
300 g frische Aprikosen
2 Lorbeerblätter
Salz
Indischer Bergpfeffer und Timiz Pfeffer

 

Zubereitung

Zwiebeln vierteln, Knoblauch hacken. Öl erhitzen, darin die Salbeiblätter anbraten, herausnehmen. Lammstelzen mit Salz und Timiz Pfeffer einreiben, rundherum kräftig in Öl anbraten. Zuerst Zwiebeln und Knoblauch, dann Tomatenmark kurz ebenso braten. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen lassen.

Zugedeckt im heißen Ofen bei 180 Grad 1 Stunde schmoren. Dabei nach und nach den Fond hinzugießen. Tomaten grob schneiden, Aprikosen halbieren und entsteinen. Beides sowie den Salbei und Lorbeer dazugeben und weitere 40 – 50 Min. mit Alufolie abgedeckt schmoren lassen.

Mit Salz und Indischem Bergpfeffer würzen.

Bon Appetit!