Karamellisierte Zwiebelsuppe mit Kampot Blanc

Zutaten

500g Zwiebeln
Olivenöl
4 TL Butter
1 TL Zucker
Thymian
1 TL Mehl
1EL Cognac oder Sherry (optional)
1 Liter Hühner oder Rinderbrühe
altes Weißbrot
1 Knoblauchzehe
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer, z.B. Kampot Blanc

Zubereitung

Zwiebeln schälen, halbieren und längs in Scheiben schneiden. 3 TL Butter in einem Topf schmelzen lassen, gebe drei TL Olivenöl dazu. Wenn die Butter geschmolzen ist, die Zwiebeln dazugeben, sowie einen TL Zucker und etwas frischen Thymian. Gut verrühren. Die Zwiebeln bei mittlere bis kleiner Hitze köcheln lassen, ggf. ein paar Tropen Wasser dazugeben falls die Zwiebeln zu kleben beginnen. Hitze weiter reduzieren und den Zwiebel Sud ca. 40 bis 45 Minuten köcheln lassen.
Zu den karamellisierten Zwiebeln Mehl, Sherry und die Brühe geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Salzen.
Das alte Weißbrot toasten oder im Ofen aufbacken. Das Brot mit Knoblauch einreiben und Oliven drauf träufeln. Das Brot zur Suppe reichen. Suppe mit frisch gemahlenen weißen Pfeffer krönen.