Huhn-Fenchel-Salat mit Tasmanischer Pfeffer

Huhn-Fenchel-Salat und Tasmanischer Pfeffer

Zutaten für 4 Personen

3 Fenchelknollen

4 Hähnchenbrustfilet

2 TL Butter

2 TL Öl zum Braten

1 Bund Dill

1 Bund Frühlingszwiebeln

 4 Körner Tasmanischer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer (z.B. Kampot Noir)

Salz

Olivenöl

Saft von einer Zitrone

Zubereitung

Fenchel putzen und waschen, halbieren, vom Strunk befreien und in sehr feine Scheiben schneiden. Dill waschen, trocknen, die Spitzen abzupfen und sehr fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden.

Tasmanische Pfefferkörner mit dem Messer zerdrücken. Alles in eine Salatschüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft vermengen. Ziehen lassen.

Währenddessen das Fleisch zubereiten. Filets in Öl und Butter anbraten. In einer möglichst nicht beschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 4 Minuten anbraten.

Dann Hitze reduzieren, Pfanne mit Deckel schließen und Fleisch noch ca. 5 – 7 Minuten ziehen lassen. Salzen und pfeffern. Das Fleisch etwas abkühlen lassen. Mit den Fingern in mundgerechte Stücke zerreißen, in den Salat geben und alles gut vermengen.