Hefezopf mit Vanillepfeffer

Zutaten

400 g Mehl
25 g Hefe
60 g Zucker
75 g Butter
150 ml Milch
3 Eier
½ TL Salz
½ TL Vanillepfeffer, fein gemörsert
1 Zitrone
1 Vanilleschote
50 g Rosinen
1 TL Puderzucker
Hagelzucker
Wasser
 

Zubereitung

Rosinen in Wasser einlegen, beiseite stellen. Hefe, lauwarme Milch, 2 Eidotter, Salz, Vanillepfeffer und Zucker vermengen, Mehl hinzugeben, zu einem homogenen Teig verkneten, abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Backofen auf 180°C vorheizen. In der Zwischenzeit Vanilleschote halbieren, Mark mit einem Messer entfernen, Zitronenschale abreiben, Butter zerlassen, alles zusammen mit den eingelegten Rosinen zum Teig geben, verkneten. Teig erneut 15 Minuten gehen lassen.

Teig in drei gleichgroße Stücke teilen und einen Zopf daraus flechten. Diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch mal 10 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Eidotter mit Puderzucker und etwas Wasser vermengen, Hefezopf damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Backblech ich den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen. Fertigen Hefezopf aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.