Salat aus Räucherforelle und Sellerie

Ein Salat aus Räucherforelle und Sellerie

Zutaten

300 g Knollensellerie

1 Zitrone

8 Radieschen

2 EL feiner Senf (z.B. Dijon)

2 EL körniger Senf

2 TL Kapern

8 Cornichons

1 ganze geräucherte Forelle

60 g Butter

Salz, weißer Pfeffer (z.B. Muntok Blanc)

Zubereitung

Sellerie schälen, knorrigen borstigen Teile entfernen. Die Knolle in große Stücke schneiden und anschließend zu Julienne raspeln. Zitrone auspressen und die Selleriespäne sofort darin baden damit sie nicht dunkel werden.

Radieschen säubern und ebenfalls in feine Scheiben schneiden und zum Sellerie dazugeben. Beide Senfsorten, die Kapern, etwas Salz und den fein gemörserten weißen Pfeffer unter die Mischung geben. Die Cornichons in dünne Scheiben schneiden und dazugeben.

Die Haut der Räucherforelle abziehen und wegwerfen. Das Fleisch in große dicke Stücke zupfen und in die Schüssel geben. Alle Zutaten sanft vermengen. Die Mixtur in eine saubere Schüssel oder ein Einmachglas packen und die Oberfläche glatt streichen.  Die Butter zerlassen und über den Selleriesalat gießen. Alternativ geht auch Olivenöl. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Passt gut zu Ofenkartoffeln oder frischem warmen Brot.

Shopping Cart
Scroll to Top