Bloody Mary mit Sri Lanca Blanc

Bloody Mary ist einer der populärsten Cocktails – gemixt aus Wodka, Tomatensaft und Gewürzen. Die erste Bloody Mary wurde vermutlich 1921 in der Harry’s New York Bar in Paris von Fernand Petoit gemixt und bestand zu gleichen Teilen aus Wodka und Tomatensaft. In dieser Bar in Paris soll Petoit den Drink unter anderem auch Ernest Hemingway und F. Scott Fitzgerald serviert haben.

Heute veredeln Gourmets die Bloody Mary vor allem mit frischem Pfeffer, Worcestershiresauce, Tabasco und Limettensaft zu einem äußerst erfrischenden Sommer-Cocktail.

Zutaten

2 Eiswürfel
4 cl Wodka
12 cl Tomatensaft
2 cl Limettensaft
2 Spritzer Tabasco
1 Spritzer Worcestershiresauce
1 Prise Sri Lanka Blanc, sehr fein gemörsert oder gemahlen
1 Prise Salz

Garniert wird die Bloody Mary mit einer Limettenscheibe oder einem Stück Sellerie auf dem Glasrand.