Ananas-Granita mit schwarzem Pfeffer

Ananas-Granita mit schwarzem Pfeffer

Zutaten

1 mittelgroße Ananas
1 Tasse einfacher Pfeffersirup (je 1 TL grob gemahlener weißer und schwarzer Pfeffer, meine Empfehlung: Sri Lanka Blanc und Sri Lanka Noir)
Saft von 2 Zitronen
einige Blätter frische Minze

Herstellung

Die Ananas in fingergroße Stücke schneiden. Dabei etwa 1/8 der Ananas zur Seite legen. Dann diese Stücke auf einem Teller schön anrichten, pfeffern und dann mit Folie bedeckt in den Kühlschrank stellen.

Alle anderen Ananasstücke pürieren, danach den Pfeffersirup* und den Zitronensaft hinzufügen. Danach die Masse in eine flache Schale füllen und in den Gefrierschrank stellen, bis es nahezu gefroren ist. Herausholen, mit einer Gabel die Masse durchrühren und dann zurück in den Gefrierschrank zum kompletten Frieren.

Zum Servieren einige Ananasstücke auf einem Teller anrichten, darauf eine große Kugel Ananas-Granita “scuben” und mit einigen Minzblättchen garnieren.

*Für den Pfeffersirup 2 Tassen Zucker und eine Tasse Wasser zum kochen bringen, reduziere die Hitze und simmen für 4 – 5 Minuten, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und der Sirup transparent wird. Vom Herd nehmen, den schwarzen Pfeffer hinzufügen, abdecken und auf Raumtemperatur kühlen. Der Sirup kann in einem geschlossenen Glas im Kühlschrank gelagert werden.

Quelle: Pure Pepper

Shopping Cart
Scroll to Top