Ajo Blanco mit Trauben und Traubenkernöl

Ajo Blanco mit Trauben und Traubenkernöl

für 4-6 Personen, 15-20 Min Zubereitungszeit, leichter Schwierigkeitsgrad

 

Zutaten für Ajo Blanco mit Trauben und Traubenkernöl

1 Knoblauchknolle
200 g Mandeln
1 weiße Zwiebel
etwas Olivenöl
200 g Ciabatta
je 1/4 Kreuzkümmel- und Koriandersamen
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (Kampot Noir)
1 Schuss Sherryessig oder Weißweinessig
500 ml Brühe oder Wasser
160 ml Orangensaft
einige Muskattrauben
etwas Traubenkernöl
 

Herstellung

Für Ajo Blanco mit Trauben und Traubenkernöl den Backofen auf 180 ºC vorheizen. Zu erst den Knoblauchknolle in Alufolie wickeln und 20 Minuten im Ofen rösten. Dann die Mandeln mit heißem Wasser überbrühen, kurz abkühlen lassen, schälen und ebenfalls im Backofen auf einem Blech 8-10 Minuten rösten. Danach den Knoblauch herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Folie wickeln und das Knoblauchmark ausdrücken. Als Nächstes die Zwiebeln schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl 3-5 Minuten schmoren. Zu guter letzt alle Zutaten bis auf die Trauben und das Öl pürieren und kalt stellen.

Wenn die Gäste da sind, die Suppe mit Trauben und Traubenkernöl anrichten.

Durch das Schmoren im Backofen wird der Knoblauch angenehm süßlich-weich und verliert seinen scharfen Geschmack. Jede Zehe lässt sich so ganz schnell aus der Schale pellen.

Quelle: Wörndl, Bernadette, „Jetzt können die Gäste kommen“, Christian 2011